Schülerlabor Schall für die Grundschule -
Hausarbeit von Katharina Franzen

[zur Startseite]

   Inhalt und Relevanz der Arbeit

Astronomische Themen stoßen im Sachunterricht der Grundschule auf besonders viel Interesse. Dennoch ist es kein Standardthema in der Grundschule und es gibt kaum Unterrichtsmaterialien dazu.

Frau Franzen hat in ihrer wissenschaftlichen Hausarbeit „Auf zu neuen Welten! Ein Schülerlabor zur Astronomie für die Primarstufe“ ein Schülerlabor zum Thema „Astronomie“ für Grundschüler entwickelt.

Nach der Einleitung geht Frau Franzen im 2. Kapitel auf einige theoretische Hintergründe des Schülerlabors ein. Das 3. Kapitel beginnt mit einer Sachanalyse von für die Arbeit relevanten Aspekten und relevanten Schülervorstellungen. Anschließend wird in einer didaktischen Analyse angegeben, welche Teilthemen warum behandelt und wie reduziert werden, um welche Ziele und Kompetenzen zu erreichen. Im 4. Kapitel wird das entwickelte Schülerlabor vorgestellt. Die fünf Schülerexperimente sind der Bau einer Luftballonrakete, ein Versuch zu Druckdifferenzen, ein Versuch zu Mondkratern, ein Versuch zu den Mondphasen und eine Station zum Mondabstand. Im 5. Kapitel wird der Ablauf des Schülerlabors reflektiert sowie die Bearbeitung der Arbeitshefte analysiert. Im Anhang findet sich die verwendete Einstiegsgeschichte, das verwendete Experimentierhefte und ausführliche Versuchsanleitungen. 

   Download als pdf
Die vollständige wissenschaftliche Hausarbeit [Download als pdf; 3,1 MB]
   Ausgewählte Bilder der Arbeit
 
Luftballonrakete
 
Auswirkungen von Druckabnahme
Mondphasen
 
Erzeugung von Mondkratern
Ausmessen von Mondkratern Planetenmodelle zum Aufstellen
  

Prof. Dr. Thomas Wilhelm, Institut für Didaktik der Physik, Universität Frankfurt, Max-von-Laue-Str. 1, 60438 Frankfurt am Main